Offizielle Webseite für Tourismus auf Ibizainfo@ibiza.travelPRESS ROOM

Jazzklänge an der Stadtmauer

In den magischen Nächten Ende August überlässt sich Ibiza-Stadt ganz den Rhythmen bester Jazzmusik. Im Santa Llúcia innerhalb der Stadtmauer von Dalt Vila, findet seit 1989 das alljährliche Jazz Festival statt, bei dem die größten Talente nationaler und internationaler Jazzmusiker auf der Insel zusammengeführt werden.

Drei Sommernächte lang hallen von den Stadtmauern in Dalt Vila, dem UNESCO-Weltkulturerbe, die Klänge von Jazzmusik wieder. Die wichtigsten lokalen und frisch gebackene Musiker spielen live neben bahnbrechenden Bands und wahren Künstlern aus verschiedenen Winkeln der Erde in einer einzigartigen und privilegierten Umgebung, der Bastion Santa Llúcia.

Bühne von 'Eivissa Jazz'
Bühne von 'Eivissa Jazz'
Auftritt auf den Festival
Auftritt in Mambo Jambo (autor: Eivissa Jazz)

Bei diesem Festival sind musikalische Richtungen wie Jazz, Blues, Soul, Swing und Jazz-Fusion vertreten; ein Schmelztiegel der Stile und schwarzen Rhythmen, die den Takt der Nacht vorgeben.

Unter den lokalen Künstlern und Bands dieses Festivals stechen besonders Eivissa Jazz Big Band, La Marina Band, Vargas Blues Band, Ibosim Flamenco Jazz, Muriel Grossmann, Ángela Cervantes, Buesmafia i es Saligardos und der kürzlich verstorbene Dave Jeffs hervor. Auch glänzen hier einige Newcomer, die auf dieser Bühne ihre Musik bekannt machen möchten. Den Höhepunkt des Festivals bilden zweifellos die internationalen Gruppen, die mit ihren Namen diesen Wettbewerb zu etwas Besonderem machen und Jahr für Jahr neue Anhänger gewinnen. Einige der bekanntesten Persönlichkeiten, die bereits auf der Bühne von Dalt Vila aufgetreten sind, sind China Moses, Ronald Baker, Tracey Reid, Jesse Davis und Mina Agossi.

Das Festival wird von anderen, parallel stattfindenden Aktivitäten vervollständigt: Kinofilme über den Jazz, Kurse, Ausstellungen und Projektionen, die dem Publikum dieses Musikgenre zugänglicher machen, welches auf Ibiza eine eigene Insel der Kreativität gefunden hat.

Die Konzertreihe ,Eivissa Jazz‘ bietet einen magischen und unvergesslichen Musikabend in einzigartiger Umgebung. Es gibt nur wenige, so erquickende Angebote, bei denen man sich bei bester Live-Musik gehen lassen kann, im Mondlicht, das die Stadtmauer bescheint.