Offizielle Webseite für Tourismus auf Ibizainfo@ibiza.travelPRESS ROOM

Santa María La Mayor Kathedrale

Die Kathedrale von Ibiza wurde nach der Eroberung der Insel durch die katalanischen Truppen 1235 errichtet und steht dort, wo einst die Moschee der Stadt gestanden hat. Dieses Bauwerk befindet sich in privilegierter Lage auf dem höchsten Punkt von Dalt Vila innerhalb der Stadtmauern von Ibiza-Stadt.

Ihr einzigartiges Kirchenschiff verfügt über 14 Seitenkapellen. Besonders ist, dass sich Hauptportal und Hauptfassade seitlich und nicht gegenüber dem Altar befinden. Ihre polygonale Apsis und der Glockenturm im gotischen Stil wurden im späten 13. / frühen 14. Jhd. erbaut. Sie verfügt über fünf Ebenen und vom Dach aus hat man eine spektakuläre Panoramaaussicht über die Stadt und die Umgebung Ibizas bis zur nahegelegenen Insel Formentera.

Diese Kirche ist Maria Schnee, Nuestra Señora de la Nieves, gewidmet, weil die Eroberung am 8. August erfolgte und dies der am nächsten gelegene Feiertag war. Diese Pfarrei war die einzige der Insel und wurde zur Kathedrale geweiht, als 1762 das Bistum in Ibiza gegründet wurde.

Gemeindefest am 5. August zu Ehren der heiligen Maria, unsere gedenktag „Maria – Schnee“.

 

GOTTESDIENSTEÖFFNUNGZEITEN FRÜHLING – SOMMER HERBST – WINTER
Sonntags 10:30 10:30

 

Dirección: Kathedrale Platz, 1 - Dalt Vila (Ibiza)
Teléfono: 971 399 232
Web: http://www.obispadodeibiza.es

Nueva búsqueda