Offizielle Webseite für Tourismus auf Ibizainfo@ibiza.travelPRESS ROOM

Mountainbikerennen Vuelta a Ibiza – da ist Schnelligkeit gefragt!

Noch etwas mehr als einen Monat, dann findet vom 19.-21. April, zeitgleich mit der Karwoche, die 19. Ausgabe des jährlichen Mountainbikerennens auf Ibiza statt.

Noch etwas mehr als einen Monat, dann findet vom 19.-21. April, zeitgleich mit der Karwoche, die 19. Ausgabe des jährlichen Mountainbikerennens auf Ibiza statt.

Alle Plätze sind bereits vergeben – die bisherigen achtzehn Rennen haben eines gezeigt: Wer mitmachen will, muss schnell sein; auf dem Rad und bei der Onlineanmeldung. Wegen der Teilnehmerbegrenzung auf 1.000 Sportler sind die Rennen jedes Mal schnell komplett ausgebucht.

Das Mountainbikerennen findet in drei Etappen an jeweils drei Tagen statt. Die Teilnehmer durchqueren unvergleichlich schöne, unvergessliche Landschaften, überwinden einen Höhenunterschied von insgesamt 5.850 Metern und eine Gesamtstrecke von 230 Kilometern. Am ersten Renntag werden 72 km zwischen Ibiza-Stadt und Sant Antoni de Portmany mit einem Höhenunterschied von 2.000 m und zwei Versorgungsstationen zurückgelegt. Die zweite Etappe führt die Fahrer auf 103 km und 2.600 m Höhenunterschied mit vier Versorgungsstationen an die Nordwestküste der Insel, von Sant Antoni de Portmany nach Santa Eulària des Riu. Die letzte Etappe beginnt und endet in Sant Antoni de Portmany, ist 55 km lang, überwindet einen Höhenunterschied von 1.250 m und es gibt zwei Versorgungsstationen.

Neben dem eigentlichen Rennen, der Vuelta a Ibiza, gibt es noch viele weitere Programmpunkte, damit auch die Familien und Begleiter der Sportler unvergessliche Ferien verbringen können. Es gibt Führungen mit Theaterelementen in die ummauerte Altstadt von Ibiza, Dalt Vila, die im Jahr 1999 zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt wurde. Außerdem werden Ausflüge nach Santa Eulària angeboten, wo man die Fameliars kennenlernen kann, zwergenhafte Sagengestalten aus alten ibizenkischen Legenden. Beim Wandern entlang der Küste von Sant Antoni de Portmany gibt es die schönsten Buchten und Höhlen zu entdecken und die Kleinsten können echte Piratenabenteuer erleben, ganz wie Jack Sparrow.